Antibiotika – Fluch oder Segen?

Antibiotika bei Hunden

Antibiotika – Fluch oder Segen? Wir kennen das Alle, unsere Fellnase erkrankt und wir kommen um einen Tierarzt-Besuch nicht herum. Bei verschiedenen Erkrankungen rät der Tierarzt dann zur Gabe eines Antibiotikums – ist uns ja vertraut – kennen wir aus der Humanmedizin. Die Verwendung von Antibiotika polarisiert – die Einen halten den Einsatz für höchst fragwürdig, für die Anderen ist … Weiterlesen

Westliche Kräuter in der TCM für Tiere, Teil 2 – Behandlungsbeispiel

Kräuter für Hunde, katzen & Pferd

Westliche Kräuter in der TCM für Tiere, Teil 2 – Behandlungsbeispiel Behandlungsbeispiel Anamnese: Die 13 ½ jährige Retrieverhündin Ronja wurde 9/2011 wegen zunehmender Probleme im Bewegungsapparat vorgestellt. Röntgenologisch abgesichert waren spondylotische Veränderungen der Wirbelsäule seit ca. 5-6 Jahren. Beidseitige Hüftdysplasie wurde vermutet. Zudem hatte die Hündin ein halbes Jahr zuvor einen „Schlaganfall“ (Vestibulär-Syndrom) erlitten. Ronja hat große Probleme in der … Weiterlesen

Westliche Kräuter in der TCM für Tiere

Kräuter für Tiere

Westliche Kräuter in der TCM für Tiere Zusammenfassung Die Therapie mit Heilpflanzen hat einen hohen Stellenwert in der Tier-naturheilkundlichen-Praxis. In der Regel werden die Kräuter nach Indikationen verordnet und zusammengestellt. Interaktionen der Pflanzen, sowie Synergieeffekte werden dabei nicht berücksichtigt. Hier eröffnen sich durch die Verbindung von Chinesischer Medizin mit den im westlichen Kulturkreis gebräuchlichen Kräutern neue Möglichkeiten. Dies wird an … Weiterlesen

Zur Werkzeugleiste springen