Diabetes Mellitus bei Katzen – zu viel Süßes im Blut.

Diabetes bei Katzen

Diabetes Mellitus bei Katzen – zu viel Süßes im Blut. Die Diabetes oder Zuckererkrankung ist einer der häufigsten Stoffwechselstörungen bei Katzen. Hier mangelt es an dem Hormon Insulin. Die Häufigkeit der Erkrankung ist je nach Studie unterschiedlich, man geht von 0,43% bis 2% aus, wobei sich die eigentliche Anzahl der an Diabetes erkrankten Katzen in den vergangenen Jahren verdoppelt hat. … Weiterlesen

Zur Werkzeugleiste springen